Menu Radweg

Straße des 17. Juni in Berlin

Wo: Straße des 17. Juni, 10557 Berlin

Was: Die Straße des 17. Juni ist Teil der großen Ost-West-Achse in Berlin und Teil der Bundesstraßen 2 und 5. Die Straße befindet sich in den Ortsteilen Tiergarten und Charlottenburg.

Warum: Sie ist dem Gedenken an den Volksaufstand in der DDR im Jahr 1953 gewidmet. Als weiteres Mahnmal für die deutsche Einheit wurde westlich der damaligen Kreuzung der Straße des 17. Juni mit der Entlastungsstraße (heute: Yitzhak-Rabin-Straße) in der Nähe des Sowjetischen Ehrenmals unmittelbar nach dem Bau der Berliner Mauer 1961 ein drei Meter langes Mauerdenkmal durch das Kuratorium unteilbares Deutschland aufgestellt.

Direkt am Radweg.

Jederzeit zugänglich.

Weitere Informationen »

Foto: (C) borzywoj/Fotolia