Menu Radweg

Bonner Einheitsbäume

Bonner Rheinufer, im Ortsteil Beuel

Ein wachsendes Denkmal für die deutsche Einheit. Drei Bäume wurden gepflanzt: eine Buche repräsentiert den Westen, für den Osten eine Kiefer und für das wiedervereinigte Deutschland eine Eiche.

Das lebendige Denkmal in der alten Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland ist Teil eines größeren deutschlandweiten Projektes. Die Bäume stehen für Wachstum, Aufschwung, Wandel und das Zusammenwachsen des ehemals geteilten Landes. Die Bäume werden mit Bänken ausgestattet und sollen zum Treffpunkt für die Bürger werden.

Entfernung zum Radweg: 3,6 km

Jederzeit zugänglich.

Text: Creative Commons CC0 (Public Domain)
Foto: Axel Kirch - CC BY-SA 4.0