Menu Radweg

Braunkohle-Kraftwerk Vockerode

Wo: Griesener Straße 32, 06786 Vockerode

Was: Das Kraftwerk ist ein ehemaliges Braunkohle- und später auch Gasturbinen-Kraftwerk an der Elbe, das 1937 errichtet und 1994/98 stillgelegt wurde.

Warum: Von 1972 bis 1974 wurde eine 64 ha große Gewächshausanlage zum Anbau von Tomaten und Gurken gebaut. Die Wärmeversorgung erfolgte durch das Braunkohlekraftwerk. Nach der Wiedervereinigung wurden die Gewächshausanlagen stillgelegt und 1997 abgerissen.

Entfernung zum Radweg: 700 m

Führungen durch das Kraftwerk (derzeit nicht möglich), Besuch der 40m hohen Aussichtsplattform, Fahrten mit der Draisine auf der ehemaligen Kohlebahnstrecke.

Weitere Informationen »

Foto: (C) Bea Busse/Fotolia