Menu Radweg

25 Jahre Deutsche Einheit sind eine Erfolgsgeschichte

Die Wiedervereinigung ist ein Glücksfall, der die Menschen in unserem Land wieder zusammengeführt und Deutschland als führende Wachstums- und Wohlstandsregion weiter gestärkt hat. Dazu gehört auch unsere Infrastruktur – als Bindeglied und Mobilitätsgarant für mehr als 80 Millionen Menschen.

Diese einzigartige Erfolgsgeschichte lässt sich auf dem „Radweg Deutsche Einheit“ hautnah erleben. Er steht symbolisch dafür, wie Deutschland zusammengewachsen ist, und weist zugleich den Weg in die digitale Zukunft – mit High-Speed-Internet und digitalen Innovationen.

Der Radverkehr in Deutschland erlebt einen einzigartigen Boom – als Verkehrsmittel, für Freizeit und Urlaub.

Der Radweg Deutsche Einheit wurde 2015 vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Zusammenarbeit mit den Ländern anlässlich des Jubiläumsjahrs „25 Jahre Deutsche Einheit“ initiiert.

Der Radweg verbindet Bonn und Berlin - die ehemalige und die heutige Bundeshauptstadt. Er steht damit symbolisch für das Zusammenwachsen der deutsch-deutschen Verkehrsinfrastruktur.